Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Fachbereich Mathematik

Sektionen

Home > Aktuelles
Benutzerspezifische Werkzeuge

Vorträge


Vortäge diese Woche  

Dienstag, 23.10.2018: Cuspidal trace formula and Weyl's law II

Stefan Köberle

Beginn: 14:15 Uhr
Ort:C9A03
Gruppe:OSAZ
Einladender:Deitmar

Mittwoch, 24.10.2018: Vortrag in der Reihe "Mathematiker im Beruf"
Mit Mathematik von der DDR zu Google

Dr. Olaf Bachmann (Engineering Director, Google Inc.)

Die Vortragsreihe "Mathematiker im Beruf" richtet sich vor allem an die Studierenden des Fachbereichs Mathematik. In diesem Vortrag Vortrag soll ein (kleiner) Einblick in die Arbeit von Mathematikern bei Google gegeben werden.
Der Vortragende sagt dazu: "Seit über 12 Jahren arbeite ich für Google als Software Engineer und Manager im Ads Business, bin Googler mit Herz und Seele.
Angefangen hat es für mich mit einem Mathe-Studium in Leipzig. Weitere Stationen in meiner Karriere waren ein Mathe-PhD in den USA, ein PostDoc in Kaiserslautern und erste Industrieerfahrungen in Köln.
In diesem Vortrag werde ich von mehr Details meiner Karriere berichten, ein paar lustige, aber auch ein paar ernste Stories teilen, und meine wichtigsten “Lessons learned” präsentieren.
Besonderes Augenmerk werde ich auf die Rolle der Mathematik in meiner Karriere legen, erklären wie viel Mathematik hinter Googles $100+ Mrd Ads-Business steckt und wie mir mein Mathe-Hintergrund geholfen hat, ein erfolgreicher Googler zu werden."
Im Anschluß an den Vortrag wird es die Gelegenheit geben, mit den Vortragenden im Hankel-Zimmer bei einer Tasse Tee und Keksen ins Gespräch zu kommen und ggf. auch mehr über das Unternehmen Google zu erfahren.

Uhrzeit: 17:00 - 17:45 Uhr
Ort:N14
Gruppe:Kolloquium
Einladender:Fachschaft Mathematik + Studiendekan

Donnerstag, 25.10.2018: The elastic flow of curves in hyperbolic space (joint work with Anna Dall'Acqua and Marius Müller, Ulm University)

Dr. Adrian Spener (Universität Ulm)

In this talk we study the one-dimensional analogue of the Willmore flow of closed curves in the hyperbolic plane. We show well-posedness and long time existence of the flow, and prove sub-convergence under additional length-penalisation. Furthermore, we discuss the necessity of the assumption of penalisation.

Beginn: 14:15 Uhr
Ort:7 E 02 (Hörsaalzentrum)
Gruppe:Oberseminar Geometrische Analysis, Differentialgeometrie und Relativitätstheorie
Einladender:Cederbaum, Huisken

Donnerstag, 25.10.2018: Gleichgradig stetige Erweiterungen topologischer dynamischer Systeme

H. Kreidler (Tübingen)

Eine invertierbare stetige Dynamik auf einem kompakten Raum K ist genau dann gleichgradig stetig, wenn der zugehörige Koopmanoperator T auf C(K) diskretes Spektrum hat, also die lineare Hülle seiner Eigenräume zu Eigenwerten vom Betrag eins dicht liegt. In einem Artikel von A.W. Knapp wird eine Version dieses Resultates für Erweiterungen minimaler dynamischer Systeme bewiesen, welche in diesem Vortrag besprochen werden soll. Anschließend werden die Schwierigkeiten diskutiert, die im Fall nicht minimaler Systeme auftreten. Dies ist eine gemeinsame (laufende) Arbeit mit Nikolai Edeko.

Beginn: 14:15 Uhr
Ort:S10
Gruppe:Oberseminar Funktionalanalysis
Einladender:R. Nagel

Donnerstag, 25.10.2018: TBA

Prof. Dorothea Bahns (Göttingen)

Beginn: 16:15 Uhr
Ort:
Gruppe:Oberseminar Mathematische Physik
Einladender:Hainzl, Keppeler, Porta, Teufel, Tumulka

Montag, 29.10.2018: Wie bewegen sich Moleküle?

Prof. Caroline Lasser (TU München)

Auf diese Frage gibt es keine einfache Antwort. Moleküle sind sehr klein und ultraschnell. Mathematisch werden sie in Hilberträumen und mit Schrödingers Katze beschrieben. Zu abstrakt und schwierig? Einfacher wird die Beschreibung in der klassischen Mechanik, der Theorie des fallenden Apfels und der Sternenbahnen. Wie moderne Mathematik aus dieser Vereinfachung effiziente Rechenverfahren zur Moleküldynamik gewinnt, ist das Thema der Gauß-Vorlesung in Tübingen. Die Gauß-Vorlesung wird von der Deutschen Mathematiker-Vereinigung veranstaltet und findet etwa halbjährig an wechselnden Orten in Deutschland statt. Sie richtet sich an eine breitere Öffentlichkeit.

Uhrzeit: 17:00 - 20:00 Uhr
Ort:Alte Aula, Münzgasse 30
Gruppe:Gauß-Vorlesung
Einladender:DMV und Fachbereich Mathematik

Dienstag, 30.10.2018: Die Spurklassendistribution

Jannik Michel

Beginn: 14:15 Uhr
Ort:C9A03
Gruppe:OSAZ
Einladender:Deitmar

Montag, 05.11.2018: Ausstellungseröffnung Women in Mathematics

Prof. Dr. Andrea Blunck, Prof. Dr. Anna von Pippich

Die faszinierende wissenschaftliche Welt der Mathematik wird nach wie vor großteils von Männern erforscht. Der geringe Anteil von Wissenschaftlerinnen in der Mathematik legt nahe, dass der Weg in die wissenschaftliche Welt für Frauen wesentlich steiniger sein kann als für ihre männlichen Kollegen.

In der Wanderausstellung Women of Mathematics teilen dreizehn europäische Mathematikerinnen ihre Erfahrungen mit uns in Form von Fotografien (von Noel Tovia Matoff) und Auszügen aus Interviews (geführt von Sylvie Paycha und Sara Azzali). Dies ermöglicht Einblicke in die Welt der Mathematik aus weiblicher Perspektive, welche nicht nur für Studentinnen und Wissenschaftlerinnen als Motivation dienen können, ihrem Potential zu vertrauen und den Schritt in die spannende und faszinierende Welt der Mathematik zu wagen.

Die Ausstellung ist vom 6. bis 16. November 2018 im Hörsaalzentrum auf der Morgenstelle der Universität Tübingen zu sehen. Eine feierliche Eröffnung mit verständlichen wissenschaftlichen Vorträgen findet am 5. November ab 17 Uhr statt. Anschließend kann die Ausstellung bei einem kleinen Umtrunk und Snacks begangen werden.

Begrüßung durch die Organisatorinnen

Grußworte
Prof. Dr. Józef Fortágh | Prodekan Forschung, Math.-Nat. Fakultät
Prof. Dr. Ingrid Hotz-Davies | Gleichstellungsbeauftragte der Universität

Vorträge
Faszination Primzahlen | Prof. Dr. Anna von Pippich TU Darmstadt, TEA-Gastprofessorin in Tübingen
Frauen in der Mathematik – gestern und heute | Prof. Dr. Andrea Blunck

Zur Webseite der Ausstellung

Beginn: 17:00 Uhr
Ort:N14
Gruppe:Kolloquium
Einladender:C. Cederbaum, S. Eberle, H. Markwig

Donnerstag, 08.11.2018: Rigidity of asymptotically $AdS_2 \times S^2$ spacetimes

Dr. Melanie Graf (Universität Wien)

In this talk I will present joint work with Greg Galloway about certain aspects of asymptotically $AdS_2 \times S^2$ spacetimes (defined via the asymptotic behaviour of the metric in suitable coordinates). We show that any such spacetime satisfying the null energy condition must contain two continuous transversal foliations by totally geodesic null hypersurfaces intersecting in isometric, totally geodesic round 2-spheres. Recent work of Paul Tod argues that, while this is not enough for the spacetime to be isometric to $AdS_2 \times S^2$, this forces it to split as a product if one assumes the foliations to be smooth. A sufficient, but rather strong, condition for full isometry is given by the vanishing of the covariant derivative of the Ricci tensor. At the end of my talk I will briefly mention current work in progress concerning an alternative definition of asymptotically $AdS_2 \times S^2$ more similar in spirit to the usual definition of asymptotically flat.

Beginn: 14:15 Uhr
Ort:7 E 02 (Hörsaalzentrum)
Gruppe:Oberseminar Geometrische Analysis, Differentialgeometrie und Relativitätstheorie
Einladender:Cederbaum, Huisken

Donnerstag, 08.11.2018: TBA

Alix Deleporte (University of Strasbourg)

Beginn: 16:15 Uhr
Ort:N14
Gruppe:OS MaPhy
Einladender:Hainzl, Keppeler, Porta, Teufel, Tumulka

Montag, 12.11.2018: ICM plenary talk: Dynamics, numerical analysis and some geometry

Prof. Dr. Christian Lubich (Tübingen)

Geometric aspects play an important role in the construction and analysis of structure-preserving numerical methods for a wide variety of ordinary and partial differential equations. Here we review the development and theory of symplectic integrators for Hamiltonian ordinary and partial differential equations, of dynamical low-rank approximation of time-dependent large matrices and tensors, and its use in numerical integrators for Hamiltonian tensor network approximations in quantum dynamics.

Uhrzeit: 17:15 - 18:15 Uhr
Ort:N 14
Gruppe:Kolloquium
Einladender:Hannah Markwig

Donnerstag, 15.11.2018: TBA

Cornelia Vogel (Tuebingen)

Beginn: 16:15 Uhr
Ort:N14
Gruppe:Oberseminar Mathematische Physik
Einladender:Hainzl, Keppeler, Porta, Teufel, Tumulka

Donnerstag, 22.11.2018: Approximate KID sets and Dain Invariants in General Relativity

Jarrod Williams (ESI, Vienna)

Symmetries and conservation laws play an important role in many (if not all) branches of mathematical physics. The theory of General Relativity is no exception: continuous symmetries, generated by Killing vector fields, have found a multitude of applications, from the derivation and characterisation of exact solutions to the construction of Morawetz estimates, to name only a few. While the existence of an exact symmetry is highly restrictive, one might hope that there exists some weaker notion of approximate symmetry, arising as a generic feature of solutions to the Einstein field equations. In this talk I will describe our recent work in this direction, in which we extend the concept of an approximate KID set, first proposed by S. Dain. The approximate KID set will be shown to exist on a generic asymptotically-Euclidean initial data set. I will also describe how one can then obtain a geometric invariant, the Dain invariant, which quantifies the degree of deviation from stationarity of a given spacetime, and conclude by presenting some interesting open problems.

Beginn: 14:15 Uhr
Ort:7 E 02 (Hörsaalzentrum)
Gruppe:Oberseminar Geometrische Analysis, Differentialgeometrie und Relativitätstheorie
Einladender:Cederbaum, Huisken

Donnerstag, 29.11.2018: TBA

Prof. Clotilde Fermanian Kammerer (Universite Paris Est)

Beginn: 16:15 Uhr
Ort:N14
Gruppe:Oberseminar Mathematische Physik
Einladender:Hainzl, Keppeler, Porta, Teufel, Tumulka

Freitag, 30.11.2018: TBA

Prof. Clotilde Fermanian Kammerer (Universite Paris Est)

Beginn: 16:15 Uhr
Ort:N14
Gruppe:Kolloquium
Einladender:Teufel

Montag, 03.12.2018: TBA

Dr. Jason D. Lotay (UCL)

Beginn: 17:15 Uhr
Ort:N14 / M1
Gruppe:Kolloquium
Einladender:Cederbaum, Huisken

Donnerstag, 06.12.2018: TBA

Christian Steinhart (Universität des Saarlandes)

Beginn: 14:15 Uhr
Ort:N15 (M2)
Gruppe:Oberseminar Algebraische Geometrie
Einladender:Batyrev, Hausen, Markwig

Montag, 10.12.2018: Vortrag in der Reihe "Mathematiker im Beruf"

tba

Uhrzeit: 17:00 - 17:45 Uhr
Ort:N14
Gruppe:Kolloquium
Einladender:Fachschaft Mathematik + Studiendekan

Donnerstag, 20.12.2018: TBA

Dr. Jonas Lampart (Dijon)

Beginn: 16:15 Uhr
Ort:N14
Gruppe:Oberseminar Mathematische Physik
Einladender:Hainzl, Keppeler, Porta, Teufel, Tumulka

Donnerstag, 10.01.2019: Beyond Diophantine Wannier diagrams: Gap labelling for Bloch-Landau Hamiltonians

Prof. Horia Cornean (Aalborg)

https://arxiv.org/abs/1810.05623

Beginn: 16:15 Uhr
Ort:N14
Gruppe:Oberseminar Mathematische Physik
Einladender:Hainzl, Keppeler, Porta, Teufel, Tumulka

Montag, 14.01.2019: tba

Prof. Dr. Martin Möller (Frankfurt)

Beginn: 17:15 Uhr
Ort:N14
Gruppe:Kolloquium
Einladender:Deitmar

Montag, 04.02.2019: TBA

Prof. Dr. Oliver Lorscheid (IMPA, Rio de Janeiro/MPI Bonn)

Uhrzeit: 17:15 - 18:15 Uhr
Ort:N 14
Gruppe:Kolloquium
Einladender:Hannah Markwig

Donnerstag, 07.02.2019: TBA

Luca Battistella (Bonn)

Beginn: 14:15 Uhr
Ort:N15 (M2)
Gruppe:Oberseminar Algebraische Geometrie
Einladender:Batyrev, Hausen, Markwig

Montag, 25.02.2019: tba

Prof. Masato Wakayama (Kyushu University)

Beginn: 17:15 Uhr
Ort:N14
Gruppe:Kolloquium
Einladender:Deitmar